Ferienbetreuung - Eurolandia


Auf Initiative der Elternvereinigung der Europäischen Schule Karlsruhe wurde „Eurolandia“ für die Kinder erfolgreich eingerichtet. "Eurolandia" ist eine Ferienbetreuung, welche in den Räumlichkeiten der Europäischen Schule Karlsruhe von der lenitas gGmbH angeboten wird. An diesem Ferienprogramm können ausschließlich die Kinder und die Schüler der Europäischen Schule Karlsruhe teilnehmen. Die Betreuung für Kinder im Alter von 3-10 Jahren findet in fünf Ferienwochen über das Jahr verteilt in Zusammenarbeit mit der Europäischen Schule statt. Das Thema Ferienbetreuung ist der Elternvereinigung ein wichtiges Anliegen.

Die Lenitas gGmbH ist ein neuer Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Karlsruhe.
Der Name der Lenitas (lat. = Zeit geben, Gelassenheit) ist Programm und Auftrag unserer pädagogischen Arbeit zugleich: Wir geben Kindern die Zeit und den Raum, den sie benötigen.

Das Gelände der Europäischen Schule bietet den Kindern ein nahezu unerschöpfliches Angebot an Raum für vielfältige Aktivitäten. So stehen unsere Ferienfreizeiten unter wöchentlich wechselnden Leitthemen, die während der Woche mit unterschiedlichsten, immer zum Leitthema passenden Aktivitäten begleitet werden. Wichtig für uns ist auch das Umfeld. Wir bieten den Kindern und ihren Familien verlässliche Strukturen und einen sicheren Rahmen für die Bedürfnisse der Kinder.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Anruf.
Ihr Ansprechpartner in der Elternvereinigung ist Herr Olaf Walter.

Pädagogische Konzeption für Ferienfreizeiten von Lenitas